Aktion "Tibetkinder"

Mit Unterstützung
von:
 
Michael Herberger
 
Xavier Naidoo
 
Ingrid Metz-Neun
 
und vielen Helfern
im Hintergrund!

Über uns

 
 
 

Hallo, mein Name ist Dirk Kessler und wer mehr über mich erfahren möchte, der kann dies auf meiner Homepage www.dekaa.de tun.

 

Hier möchte ich mich rein zur Aktion „Tibetkinder“ äußern.

 

Ich freue mich, dass sich nun mit meinem Hörbuch auch eine Möglichkeit ergeben hat, in größerem Rahmen etwas zu bewegen. Es ist für mich unakzeptabel, dass in unserer heutigen Zeit die chinesische Regierung nach wie vor einen leisen Völkermord begeht - und die „großen“ westlichen Nationen schauen zu! Sollte die chinesische Regierung erfolgreich sein, so wird nicht nur ein Volk ausgelöscht, sondern eine ganze Kultur. Diese Kultur gilt es zu bewahren und zu unterstützen.

 

 

Mein Motto für diese Aktion ist eine leicht abgeänderte Textzeile von Dein Leben der Söhne Mannheims:

„Wir müssen was bewegen, sonst bewegt sich nichts.  Es geht nicht nur um mein Leben, sondern ob es auch für andere ein Leben ist!“

 

Nach diesem Motto lebe und handle ich.

 

 

Vielen Dank für Eure Mithilfe.

 

Herzlichst

Dirk Kessler
 
 
P.S.: Natürlich stehe ich nicht alleine hinter dem Projekt "Tibetkinder" und deshalb möchte ich auch hier die Gelegenheit nutzen, allen Helfern von Herzen zu danken. Ohne Euch wäre so ein Projekt kaum möglich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Warenkorb
Im Warenkorb befindet sich noch kein Hörbuch.
Aktion "Tibetkinder"